Küchenpinsel zum Backen Grillen Kochen | hawato.de

Back und Grillpinsel

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 21 von 21

Backpinsel: Marinieren und Backen

Küchenpinsel sind Küchenutensilien, die zum Bestreichen von Gerichten, Blechen und Backformen genutzt werden.

Küchenpinsel: zum Backen

Backpinsel werden zum Einfetten von Formen vor dem Backen verwendet, um anschließend ein leichtes Ablösen des Gebäcks aus seiner Form zu ermöglichen. Auch beim Einstreichen nach und während des Backens ist der Backpinsel ein nützliches Hilfsmittel. Etwa zum Verteilen von Glasuren auf fertigen Keksen oder zum Bestreichen eines Hefezopfes im Ofen. Je nach Größe können kleine Pinsel auch zum Verzieren und Bemalen hübscher Gebäckstücke verwendet werden. 

Küchenpinsel: zum Kochen

Auch bei herzhaften Gerichten finden Küchenpinsel Anwendung. So kann Marinade beispielsweise leicht auf Fleischstücken verteilt werden und ein Braten, der über lange Zeit im Ofen Flüssigkeit verliert, nach und nach erneut bestrichen werden. Auch zum Kreieren einer Kruste kann ein Pinsel genutzt werden, wenn das Fleisch im Ofen gezielt mit Salz oder Honig bedeckt werden soll.

Küchenpinsel: zum Grillen

Ein Grillpinsel kann für gewöhnlich auch als Backpinsel genutzt werden und umgekehrt. Das entscheidende Merkmal hierbei ist, dass Grillpinsel mindestens 28 cm lang sein und aus einem hitzebeständigen Material bestehen sollten. Dies dient dem gefahrlosen Einstreichen von Rost und Fleisch beim Grillen.

Küchenpinsel: Ausführungen

Auch wenn es Unterschiede im Griffmaterial gibt, ist letztendlich die Art der Borsten wichtig für die Wahl des passenden Pinsels. Hierbei unterscheidet man zwischen Naturborsten und Borsten aus Silikon.

Die feinen Naturborsten sind wesentlich saugfähiger als ihr synthetisches Gegenstück mit hoher Borstenbreite. Dadurch kann mit einem kleineren Pinsel eine größere Menge an Fett oder Marinade verteilt werden. Küchenpinsel mit Naturborsten haben meist einen Griff aus Holz und sollten deshalb bevorzugt per Hand gereinigt werden. Pinsel aus Silikon hingegen sind spülmaschinengeeignet und so sehr hygienisch.

Ein weiterer Vorteil, den Silikonpinsel mit sich bringen, ist die Beständigkeit der Borsten. Ein Pinsel mit Naturborsten kann über die Zeit Borsten verlieren, während diese beim Kunststoffpinsel erhalten bleiben. Zudem ist Silikon extrem hitzebeständig und kann bei Temperaturen bis zu 240 °C verwendet werden. Deshalb eignet sich der Küchenpinsel aus Silikon besonders zum Einstreichen von Braten und Brot während des Backprozesses.

Eine häufige Kundenfrage lautet: Wie reinigt man einen Küchenpinsel?

Hierbei ist das Material des Pinsels entscheidend:

  • Silikon-Küchenpinsel lassen sich ganz einfach in der Spülmaschine reinigen.
  • Holz-Küchenpinsel sollten hingegen per Hand abgewaschen werden. Hinzu kommt, dass sich durch einen Spülgang in der Maschine Naturborsten lösen und ein Pinsel so schneller seine Borsten verliert.
  • Naturborsten-Küchenpinsel sollten bestenfalls in einer Mischung aus warmem Wasser und Spülmittel eingeweicht werden, um Fettreste zu lösen. Anschließend können die Borsten mit Hand und Schwamm gesäubert und danach mit klarem Wasser abgespült werden. Zum Trocknen drücken Sie die Borsten in einem Tuch aus und lassen den Pinsel anschließend noch eine Weile an der Luft trocknen.